Joachim Treiber, Jahrgang 1964, ist Diplom Sozialpädagoge, Gerontologe (FH) und Systemischer Therapeut. Seit 2009 ist er als Heimleiter in einer Pflegeeinrichtung des Caritasverbandes für Stuttgart tätig.

Auf der Suche nach einem erlebensorientierten Pflegeprozess ist er 2017 auf das Mäeutische Pflege- und Betreuungsmodell gestoßen. Bei der Implementierung der Mäeutik in der eigenen Einrichtung hat ihn dieser Prozess so überzeugt, dass er sich in das Thema immer mehr vertiefte und schließlich die Weiterbildung zum Trainer absolvierte.

Die Wechselwirkungen zwischen den Lebenswelten der Bewohner, der Mitarbeiter und der Angehörigen sind für ihn spannende Prozesse, die es, zum gegenseitigen Nutzen, gut zu gestalten gilt.
„Gerne möchte ich dazu beitragen, dass noch mehr Menschen von diesem Pflege- und Betreuungsmodell profitieren können.“

Post Author: