Margarete Langwald (1970), seit 1991 Krankenschwester, seit 2007 Pflegewissenschaftlerin und Pflegemanagerin.

2008 nahm sie bei der Diakonie Güetersloh e.V. als Leiterin einer Pflegewohngemeinschaft ihre erste Leitungsfunktion auf und kam erstmalig auf der Suche nach geeigneten Methoden zur Verbesserung des Umgangs mit demenzerkrankten Bewohnern mit dem mäeutischen Pflege-und Betreuungsmodell in Berührung. Sie regte an, dieses Modell in der Diakonie Gütersloh zu implementieren. Hierzu begann sie und weitere Kollegen mit der Ausbildung zur Trainerin für Mäeutik. Einzigartig an dem Modell findet sie, dass es ganzheitlich ist, alle Erlebenswelten umfasst und so vielfältig ist.

In ihrer jetzigen Funktion als Heimleitung ist sie deshalb erfolgreicher, weil sie frühzeitig die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter, Bewohner und Angehörigen erkennt und danach ihr Handeln ausrichtet, stets ‚Suchend Reagierend‘.

Mail: margarete.langwald(at)afmd.de

Post Author: